Ultrasport

Ultrasport Heimtrainer F-Bike 200B mit Handpuls-Sensoren, mit Rückenlehne, faltbar, blau
Ultrasport Heimtrainer Racer 600 mit Handpuls-Sensoren und Computer, Fahrradtrainer, Fitnessfahrrad, Fitnessbike,16 Widerstandsstufen, für bis zu 150 kg
Ultrasport Heimtrainer F-Bike 150 mit Handpuls-Sensoren, Fitnessfahrrad mit Trainingscomputer und Handpulssensoren, klappbar, grün
Ultrasport Mini Bike, Arm- und Beintrainer, Heimtrainer, Minifahrrad
Bewertung
Typ
Heimtrainer
Ergometer
Heimtrainer
Heimtrainer
Trainingsprogramme
-
12
-
-
Max. Wattleistung
-
350 Watt
-
-
Schwungmasse
-
7 kg
-
2 kg
Max. Nutzergewicht
100 kg
150 kg
100 kg
100 kg
Gewicht
19,5 kg
31,2 kg
17,7 kg
3 kg
Pulsmesser
Geschwindigkeitsmesser
Kalorienmesser
Kilometerzähler (Distanzmesser)
Produktbeschreibung
Ultrasport Heimtrainer F-Bike 200B mit Handpuls-Sensoren, mit Rückenlehne, faltbar, blau
Bewertung
Anzahl Bewertungen
Typ
Heimtrainer
Trainingsprogramme
-
Max. Wattleistung
-
Schwungmasse
-
Max. Nutzergewicht
100 kg
Gewicht
19,5 kg
Pulsmesser
Geschwindigkeitsmesser
Kalorienmesser
Kilometerzähler (Distanzmesser)
Preis anzeigen
Produktbeschreibung
Ultrasport Heimtrainer Racer 600 mit Handpuls-Sensoren und Computer, Fahrradtrainer, Fitnessfahrrad, Fitnessbike,16 Widerstandsstufen, für bis zu 150 kg
Modell
Bewertung
Anzahl Bewertungen
Typ
Ergometer
Trainingsprogramme
12
Max. Wattleistung
350 Watt
Schwungmasse
7 kg
Max. Nutzergewicht
150 kg
Gewicht
31,2 kg
Pulsmesser
Geschwindigkeitsmesser
Kalorienmesser
Kilometerzähler (Distanzmesser)
Preis anzeigen
Produktbeschreibung
Ultrasport Heimtrainer F-Bike 150 mit Handpuls-Sensoren, Fitnessfahrrad mit Trainingscomputer und Handpulssensoren, klappbar, grün
Modell
Bewertung
Anzahl Bewertungen
Typ
Heimtrainer
Trainingsprogramme
-
Max. Wattleistung
-
Schwungmasse
-
Max. Nutzergewicht
100 kg
Gewicht
17,7 kg
Pulsmesser
Geschwindigkeitsmesser
Kalorienmesser
Kilometerzähler (Distanzmesser)
Preis anzeigen
Produktbeschreibung
Ultrasport Mini Bike, Arm- und Beintrainer, Heimtrainer, Minifahrrad
Bewertung
Anzahl Bewertungen
Typ
Heimtrainer
Trainingsprogramme
-
Max. Wattleistung
-
Schwungmasse
2 kg
Max. Nutzergewicht
100 kg
Gewicht
3 kg
Pulsmesser
Geschwindigkeitsmesser
Kalorienmesser
Kilometerzähler (Distanzmesser)
Preis anzeigen
Produktbeschreibung

Ultrasport F-Bike 200B - Kompakter Heimtrainer

Angebot
Ultrasport Heimtrainer F-Bike 200B mit Handpuls-Sensoren, mit Rückenlehne, faltbar, blau
434 Bewertungen
Ultrasport Heimtrainer F-Bike 200B mit Handpuls-Sensoren, mit Rückenlehne, faltbar, blau
  • Klappbarer Fahrrad-Heimtrainer, Hometrainer, Fitnessbike mit 8 Widerstandsstufen, schnell und leicht auf- und abzubauen - das Original, entwickelt vom F-Bike Marktführer Ultrasport
  • Durch Klappmechanismus und geschwungene Bauweise besonders platzsparend
  • Herz-Kreislaufsystem und Muskulatur werden mit Hilfe von 8 Widerstandsstufen gestärkt
  • Batteriebetriebenes LCD-Display (Funktionen: Zeit, Kalorien, Geschwindigkeit, Distanz, Puls)
  • Mit oder ohne Rückenlehne erhältlich - max. Benutzergewicht bis zu ca. 100 kg

Nicht jeder Zeitgenosse verfügt in der heimischen Umgebung über ausreichend Platz, um einen Heimtrainer aufzubauen und permanent verfügbar zu halten. Ein separater Trainingsraum ist nicht immer vorhanden, und das Trainingsgerät als fester Bestandteil der Einrichtung ist nicht für jeden möglich. Bei der Kaufentscheidung eines Heimtrainers ist der zur Verfügung stehende Platz oft das entscheidende Argument. Für genau diese Anwender ist das F-Bike 200B der Firma Ultrasport konzipiert.

Das Ergometer kann man zusammenklappen, damit ist es leicht verstaubar und belastet nicht das Erscheinungsbild des Interieurs. Und es ist sofort wieder verfügbar, wenn es aus einer Nische oder hinter der Türe hervorgeholt wird. Wer das F-Bike 200B kaufen will, erwartet also ein besonders praktisches Produkt. Ob der Heimtrainer den Erwartungen entspricht, wird im Test näher untersucht.

Aufbau und Funktionen

Der Aufbau des F-Bike 200B ist äußerst unkompliziert und auch von minderbegabten Heimwerkern oder Ungeübten ohne Probleme zu bewältigen. Die beiliegende Anleitung erklärt schriftlich und in Bildern im Detail die notwendigen Arbeitsschritte, die man auch als selbstverständlich oder selbsterklärend bezeichnen kann, so dass jeder sie ausführen kann.

Die Verarbeitung geht in Ordnung, Auffälligkeiten sind nicht zu beanstanden. Das Trainingsgerät ist bis zu einer Nutzlast, sprich Körpergewicht des Anwenders, von 100 kg ausgelegt. Man sollte nicht deutlich mehr auf die Waage bringen, und wer einen ausgeglichenen, normalen Trainingsstil bevorzugt oder ein kontrolliertes Intervalltraining, wird einige Kilometer auf dem Bike zurücklegen können. Das Preis Leistungsverhältnis ist ohne Zweifel, hervorragend.

Das Training

Die Benutzung des F-Bike 200B sorgt für ein entspanntes Training. Der Sattel ist ausreichend bequem und auch für engagierte Trainingseinheiten vollkommen ausreichend. Ein Highlight ist mit Sicherheit die optional erhältlich Rückenlehne, die ein entspanntes Training möglich macht und den Rücken deutlich entlastet.

Acht Widerstandsstufen sind einstellbar und für das tägliche Training auf jeden Fall ausreichend. Die Widerstände der Mechanik erwecken im Test nicht den Eindruck, dass sie besonders schnell abgenutzt würden. Auch bei längerem Betrieb sind hier keine Probleme zu erwarten, die robuste Bauart garantiert ein störungsfreies Training.

Boardcomputer und Pulsmesser

Nicht nur für den Muskelaufbau ist das Training auf einem Heimtrainer sinnvoll, sondern auch um das Herz-Kreislaufsystem zu aktivieren. Der Boardcomputer liefert hier gute Dienste, um die Leistung zu kontrollieren und sich die gefahrenen Kilometer, die Zeit, den Kalorienverbrauch und anderes anzeigen zu lassen.

Eine Besonderheit des Bikes von Ultrasport sind die integrierten Handpuls-Sensoren, die gerade beim Belastungs- und Intervalltraining außerordentlich wichtig sind. Denn bei dieser Trainingsform ist die Erfassung der Herzfrequenz von Bedeutung, da eine Überbeanspruchung – entsprechend des gesundheitlichen Zustands oder des Alters – unbedingt vermieden werden sollte.

F-Bike 200B - Messbare Belastung

Anhand von Tabellen im Internet oder besser noch in Absprache mit einem Arzt können Trainingsziele und Grenzen der Belastung festgelegt werden. Mit den Handpuls-Sensoren werden beim F-Bike die Werte auch unmittelbar und zuverlässig kontrolliert. Die Messung der Pulsfrequenz durch eine Pulsuhr entfällt, was das Training wesentlich vereinfacht.

Wer das F-Bike 200B kaufen will, erhält mit der Lieferung das Trainingsgerät, 2 AA-Batterien und die Anleitung. Im zusammengeklappten Zustand misst das Bike laut Angaben des Herstellers 36 x 45 x 142 cm. Im Aufgebauten Zustand kommt es auf Folgende Maße: 95 x 45 x 121 cm.

Fazit: Preisgünstiger Heimtrainer mit Besonderheiten

Das F-Bike 200B ist kinderleicht zu montieren und findet sogar in der winzigsten Nische seinen Platz. Der Sattel ist weich gepolstert, und mit der optionalen Rückenlehne lassen sich etliche Kilometer entspannt zurücklegen.

Im Handbuch sind Tipps für das tägliche Training enthalten, die Handpuls-Sensoren können nicht nur als komfortabel bezeichnet werden, sie sind unerlässlich für ein medizinisch optimiertes Belastungs- und Intervalltraining.

Ultrasport Racer 600 - Lohnt sich der Kauf?

Angebot
Ultrasport Heimtrainer Racer 600 mit Handpuls-Sensoren und Computer, Fahrradtrainer, Fitnessfahrrad, Fitnessbike,16 Widerstandsstufen, für bis zu 150 kg
500 Bewertungen
Ultrasport Heimtrainer Racer 600 mit Handpuls-Sensoren und Computer, Fahrradtrainer, Fitnessfahrrad, Fitnessbike,16 Widerstandsstufen, für bis zu 150 kg
  • Großes Multifunktions-LC-Display mit Informationen zu Umdrehungen pro Minute, Geschwindigkeit, Puls, Erholung, Distanz, Kalorienverbrauch, Zeit und Programm
  • 16 Widerstandsstufen (elektronisch programmierbar), max. Benutzergewicht bis 150 kg
  • Hochwertiger, komfortabler Sattel. Kann für alle Benutzer vertikal und horizontal optimal eingestellt werden
  • Fördert die allgemeine Gesundheit und unterstützt den Gewichtsverlust
  • HA-Klasse, GS-geprüft

Sie planen, sich einen Heimtrainer anzuschaffen und möchten dabei ein hochwertiges Trainingsgerät für einen angemessenen Preis? Dann ist der Ultrasport Racer 600 für sie bestimmt eine gute Wahl. Er bietet einige exklusive Features und kostet dabei nur etwa um die 150 Euro.

Was bietet der Ultrasport Racer 600?

Das sehr leise Magnetbremssystem des Fitnessbikes macht die Nutzung durch eine gleichmäßige Rundlaufeigenschaft und die daraus resultierende effiziente Kraftübertragung sehr komfortabel. Dazu trägt auch das 7kg Schwungrad bei, das das Anfahren und Abbremsen leichter und gelenkschonender macht. Mit seinem stufenlos verstellbaren Triathlonlenker und seinem sowohl horizontal als auch vertikal verstellbaren Sattel passt sich der Fahrradtrainer perfekt den individuellen Anforderungen an. Der Sattel ist aus bequemen Materialien und dadurch äußerst komfortabel. Der integrierte Computer zeigt über ein extra großes, übersichtliches und beleuchtetes Multifunktionsdisplay die wichtigsten Trainingsdaten an. So kann man während des Trainings einfach die aktuelle Geschwindigkeit, den Kalorienverbrauch und die Umdrehungen pro Minute ablesen. Das Display zeigt außerdem noch die zurückgelegte Strecke, das gewählte Programm und die Trainingszeit an.

Die Zahlen zu dem Ultrasport Racer 600

Mit seinen Maßen von 95x54x145 beansprucht das Fitnessfahrrad nur wenig Platz und kann deshalb problemlos zu Hause genutzt werden. Das Gerät kann Trainingsdaten von bis zu 9 Prlersonen speichern und eignet sich daher auch für einen gemeinschaftlichen Gebrauch. Zudem ist das Trainingsfahrrad mit einem Gewicht von 31,2kg schön leicht und mit einer maximalen Leistung von 350 Watt auch sehr stark. Die Montage fällt durch die beigelegte und detaillierte Anleitung sehr leicht. Das Gerät ist für Personen von bis zu 150kg ausgelegt.

Das Training mit dem Ultrasport Racer 600

Beim Training kann man zwischen zwölf abwechslungsreichen Programmen wählen. Außerdem gibt es 16 verschiedene Widerstandsstufen, sodass sich die Nutzung des Trainingsgeräts individualisieren lässt. Es eignet sich also als Reha- genauso gut wie als Krafttrainingsgerät. Die Nutzung des Trainingsfahrrads trainiert die Beine, sowie die Bauch- und Poregion. Zusätzlich ist ein Flaschenhalter am Gerät integriert und es befindet sich eine passende Trinkflasche im Lieferumfang.

Sollte man sich bei Bedarf also den Ultrasport Racer 600 kaufen?

Das Trainingsgerät bietet für einen angemessenen Preis sehr viele Features, die das Training komfortabel machen. Der Kauf kann also empfohlen werden.

Ultrasport Arm- und Beintrainer - Gezieltes Training für Arme und Beine

Angebot
Ultrasport Mini Bike, Arm- und Beintrainer, Heimtrainer, Minifahrrad
585 Bewertungen
Ultrasport Mini Bike, Arm- und Beintrainer, Heimtrainer, Minifahrrad
  • Kompakter Hometrainer - Hand- und Fußpedale mit einstellbarer Pedalschlaufe
  • Das kleine Fitnessfahrrad ist ideal zur Stärkung der Arm- und Beinmuskulatur
  • Computer mit großem LCD-Display: Anzeige von Scan, Zeit, Distanz, Umdrehung pro Übung, Umdrehungen total und Kalorienverbrauch
  • Max. Benutzergewicht Trainingsrad: bis zu 100 kg, 2 kg Schwungrad, manuelle Widerstandseinstellung
  • Lieferung Pedaltrainer als Montagesatz inkl. komplettem Montagematerial + Bedienungsanleitung

Kraftvolle Arme und Beine sind das A und O für eine gute Kondition und für eine sportliche Figur. Für regelmäßiges Training im eigenen Heim. Für dieses spezielle Ziel kannst du unter diversen Geräten wählen. Eine gute Wahl für diesen Zweck ist zum Beispiel ein Bike. Im Miniformat. Willst du das Ultrasport Arm- und Beintrainer Mini Bike kaufen, dann gibt es garantiert keine Enttäuschung. Du wirst einige nennenswerte Vorteile erkennen. Das Gerät ist quasi ein Fahrrad ohne Lenker und Lenkstange. Folglich ist das Gerät nicht sehr groß und auch nicht unmäßig schwer und sogar zusammen klappbar. Es hat einen Tragegriff und kann mühelos bei Nicht-Gebrauch weg geräumt werden.

Praktischer Betrieb

Die beiden Pedale vom Ultrasport Arm- und Beintrainer Mini Bike bilden die Basis für das Training, sowohl für die Arme als auch für die Beine. Die beiden Pedalschlaufen sind individuell verstellbar. Der Ultrasport Arm- und Beintrainer Mini Bike steht nicht auf dem Fußboden, sondern auf einem kleinen Tisch oder Kasten etc. und zwar möglichst in Kniehöhe. Du sitzt vor dem kleinen Tisch auf einem Stuhl, Sessel, Sofa oder Hocker etc. und trainierst im Sitzen. Das ist eine praktisch und in jedem Raum machbar. Du legst die Beine oder die Arme in die Pedalen und los geht´s. Im Prinzip hat das Gerät einen festen Stand und wackelt nicht. Eine rutschfeste Unterlage ist nur bei glattem Untergrund unbedingt nötig.

Kontrolle beim Training

Das Mini Bike verfügt über einen Computer mit großem LCD-Display, alle Werte sind gut ab zu lesen. Du kannst sehr übersichtlich deine Trainingswerte kontrollieren. Das Display informiert über Umdrehung pro Übung, totale Umdrehung pro Trainingseinheit, Zeit und Distanz. Außerdem zählt das Mini Bike die beim Training verbrauchten Kalorien. Diese Kontrollen motivieren dich mit Sicherheit zum regelmäßigen Gebrauch des Mini Bike. Du stellst deine Fortschritte fest und verlierst nicht den Mut. Der Widerstand kann manuell reguliert werden. Die Schwungrad verträgt eine 2 kg Belastung. Allerdings können nur Menschen mit einem Körpergewicht von maximal 100 kg an dem Mini Bike trainieren.

Ultrasport Arm- und Beintrainer Mini Bike kaufen

Definitiv ein Pluspunkt ist der Preis. Mit rund fünfzig Euro wird es in dem Sortiment an geboten. Das ist auf jeden Fall ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das Bike kann von Menschen vieler Altersklassen genutzt werden. Es ist als familienfreundlich einzustufen, denn alle können darauf trainieren. Das größere Schulkind kommt damit ebenso zurecht wie die Eltern oder ein aktive Senioren. Natürlich ist auch Gleichberechtigung kein Thema, das Bike taugt für Männlein und Weiblein gleichermaßen. Jeder kann individuell sein Training absolvieren, dafür lohnt sich die Anschaffung doppelt und dreifach. Das
Ultrasport Arm- und Beintrainer Mini Bike kaufen ist einfach eine gute Idee.

Ultrasport F-Bike 150 – Der beliebte klappbare Heimtrainer

Angebot
Ultrasport Heimtrainer F-Bike 150 mit Handpuls-Sensoren, Fitnessfahrrad mit Trainingscomputer und Handpulssensoren, klappbar, grün
434 Bewertungen
Ultrasport Heimtrainer F-Bike 150 mit Handpuls-Sensoren, Fitnessfahrrad mit Trainingscomputer und Handpulssensoren, klappbar, grün
  • Klappbarer Fahrrad-Heimtrainer, Hometrainer, Fitnessbike mit 8 Widerstandsstufen, schnell und leicht auf- und abzubauen - das Original, entwickelt vom F-Bike Marktführer Ultrasport
  • Durch Klappmechanismus und geschwungene Bauweise besonders platzsparend
  • Herz-Kreislaufsystem und Muskulatur werden mit Hilfe von 8 Widerstandsstufen gestärkt
  • Batteriebetriebenes LCD-Display (Funktionen: Zeit, Kalorien, Geschwindigkeit, Distanz, Puls)
  • Mit oder ohne Rückenlehne erhältlich - max. Benutzergewicht bis zu ca. 100 kg
Dank eines Heimtrainers kann man seinen Körper unabhängig vom Wetter trainieren. Durch regelmäßiges Training diesem Gerät werden Kalorien verbrannt und der Stoffwechsel angeregt. So kann man überzählige Kilos verlieren. 

Die aus Deutschland stammende Summary Handels- und Dienstleistungs GmbH, welche ihren Sitz in Itzehoe hat, vertreibt diverse Sportartikel. Diesen Artikel werden unter den Name Ultrasport vermarktet. 

Die besonderen Merkmale 

Zur Produktpalette gehören auch Heimtrainer, welche man für den regelmäßigen Freizeitsport verwenden kann. Unter den Modellen befindet sich auch das Ultrasport F-Bike, welches sich sehr leicht verstauen kann. Dieser Heimtrainer mit Handpuls-Sensoren ist klappbar, so kann das Gerät bei Nicht-Gebrauch, dank des Klappmechanismus und der geschwungenen Bauweise platzsparend verstaut werden. Durch die acht verschiedenen Widerstandsstufen werden die einzelnen Muskelgruppen und das Herzkreislaufsystem gestärkt. Der Heimtrainer von Ultrasport besitzt ein LCD-Display, welche verschiedene Funktionsangaben liefert. Zu diesen Angaben gehören: Geschwindigkeit, Puls, Distanz und Kalorien. 


Ultrasport F-Bike 150 – Die Eigenschaften 

Neben dem Ultrasport F-Bike 150 befinden sich im Lieferumfang zwei AA-Batterien. Im zusammengeklappten Zustand misst der Heimtrainer gerade einmal 36 x 45 x 142 cm. Aufgestellt misst dieses Gerät 95 x 45 x 121 cm. Das Gerät darf mit einem Nutzergewicht von maximal 100 kg belastet werden. 

Radfahren ist gesund und schont dabei die Gelenke. Das Training kann man zeitlich flexibel absolvieren und durch die unterschiedlichen Widerstandslevel kann man das Training individuell gestalten. Sowohl Anfänger aber auch Fortgeschrittene können mit demselben Gerät trainieren, hierfür muss man lediglich den höhenverstellbaren Sattel auf die richtige Höhe einstellen. Der Heimtrainer Ultrasport F-Bike 150 misst Daten während des Trainings. So erfährt man die Dauer, die verbrauchten Kalorien, die bewältigte Strecke und die Geschwindigkeit.

Das Training mit dem F-Bike 150 

Das Training hat nicht nur positive Auswirkung auf die Beinmuskulatur, sondern auch auf die Schulter- und Rückenbereich aus. Regelmäßiges Training stärkt zudem das Herz-Kreislauf-System, erhöht die Ausdauer und das Lungenvolumen. 

Der Ultrasport F-Bike 150 ist die perfekte Lösung für Personen, welche möglichst schonend trainieren wollen. Am Lenker findet man Handpuls-Sensoren, die den Puls und andere Werte während des gesamten Trainings anzeigen. 


Resümee

  • Klappbarer Heimtrainer mit Magnetwiderstand in 8 Stufen, lässt sich leicht & schnell auf- und abzubauen 
  • Dank des Klappmechanismus und der geschwungene Bauweise sehr platzsparend 
  • Muskulatur und Herz-Kreislaufsystem werden gestärkt 
  • Moderndes LCD-Display (Funktionen: Zeit, Geschwindigkeit, Distanz, Kalorien, Puls) 
  • Abmessungen aufgestellt: ca. 95 x 45 x 121 cm, zusammengeklappt: ca. 36 x 45 x 142 cm, Benutzergewicht bis zu 100 kg 
Rate this post